Königinnen-Schmuck

Seit dem Jahr 2013 bekommt bei uns nicht nur der König den Königsorden als Würdigung und Erinnerungszeichen an sein Königsjahr, sondern auch die Königin bekommt einen Schmuckanhänger als bleibendes, äußeres Zeichen ihrer Regentschaft.
Erstmals wurde Mareike Paplowski im Jahr 2013 der Anhänger verliehen. Seitdem wird er jährlich neu von Goldschiedemeisterin Katja Taubert aus Allagen (www.goldschmiedeatelier.net) in Handarbeit gefertigt. Somit entsteht in jedem Jahr ein neues Unikat, dass die ehemaligen Königinnen schmückt.

Königinnenanhänger                    Königinnenbrosche
Die Welle symbolisiert die Möhne, Stein und Perle unsere beiden Ortschaften Allagen und Westendorf

Übrigens: Die Königin hat die Wahl zwischen einem Anhänger oder einer Brosche. Auch die Farbe des Steins wird von der Königin ausgewählt. Die Wertigkeit dieses Schmuckstücks ist unbestritten: Echtes Silber,  mit einem echten Schmuckstein und einer echten Zuchtperle!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: